zahlreiche Möglichkeiten in der Umgebung

Ausflüge

Ausflüge um Ainring

  • Highlight: Eine Fahrt mit der historischen Predigtstuhlbahn auf den Predigtstuhl
  • Entdecke den Untersberg mit seinen Höhlen und seiner Seilbahn
  • Um den Höglwörther See oder den Frillensee wandern
  • Wildwasserrafting auf der Saalach
  • Die Chiemgauer Alpen erkunden
  • Um den Thumsee spazieren (TIPP: Jedes Jahr im Juli findet das Sommernachts-Open Air-Konzert „Der Thumsee brennt“ statt – der krönende Abschluss ist das große Feuerwerk über dem See)
  • Ein Besuch in der Schellenberger Eishöhle – die größte Eisschauhöhle in Deutschland
  • Besichtigungen in Bad Reichenhall: Alte Saline, Hans-Peter Porsche Traumwerk, Gradierhaus, Schloss Marzoll, Königlicher Kurgarten, Burg Gruttenstein Kapelle, Stadtmuseum Bad Reichenhall, AlpenSole Gradierhaus
  • und vieles mehr
  • Chiemgau Tourismus e.V.

Seen rund um Ainring

Bayrische Seen

Königssee:
  • Die Halbinsel St. Bartholomä und die barocke Wallfahrtskirche
  • Kulinarisches Highlight: Die Traditionsgaststätte St. Bartholomä
  • Einzigartiger Almabtrieb über den Königssee im Oktober
  • Zur Königsbachalm und Gotzenalm wandern
  • Eine Schifffahrt auf dem Königssee darf als krönender Abschluss nicht fehlen!
Obersee:

Mit dem Schiff fahren Sie über den Königssee. Vom Bootssteg Salet, folgen Sie dem Wanderweg am Ufer des Obersees zur Fischunkelalm, welche am Südende des Königsseer Talbeckens liegt.

Funtensee:

Nach der Schifffahrt nach St. Bartholomä führen ein uralter Weg und eine Bergtour zum Funtensee über die herrlich gelegene Schrainbachalm zur berüchtigten Saugasse

Chiemsee:
  • Besichtigungen: Herrenchiemsee-Insel, Schloss Herrenchiemsee, Frauenchiemsee-Insel und Benediktinerinnenkloster
  • Lassen Sie sich in den Biergärten und Beachbars kulinarisch verwöhnen
  • Eine Chiemsee-Schifffahrt
  • Strandbäder Übersee und Seebruck
  • Ein traumhafter Rad- und Rundweg um den Chiemsee
  • Chiemgau Tourismus e.V.

Nicht weit von Ainring

Salzburger Seen

Mondsee:
  • Alpenseebad Mondsee mit einem Wasserpark, Wasserrutschen und Wasserskizentrum 
  • Wassersportarten: Surfen, Segeln, Kitesurfen, Wasserskifahren oder Wakeboardfahren, Schwimmen, Tauchen und noch vieles mehr
Irrsee:
  • Der Irrsee ist ein Naturschutzgebiet, so dürfen beispielsweise keine Motorboote auf dem See fahren. 
  • Wassersportarten: Kajak, Kanu, Raften, Rudern, Fischen und Schwimmen.
  • Es gibt einen wunderschönen Rundwanderweg um den Irrsee, dieser ist für Familien und Kinderwägen geeignet.
Fuschlsee:
  • Ein kalter Alpensee in traumhafter Lage.
  • Wassersportarten: Kajak, Kanu, Raften, Rudern, Fischen und Schwimmen.
Wolfgangsee:
  • Berühmter See mit "Weissem Rössl"
  • Schifffahrt hier interessant
  • Wassersportarten: Surfen, Segeln, Kitesurfen, Wasserskifahren oder Wakeboardfahren, Schwimmen, Tauchen und noch vieles mehr
Ausflug in die Mozart- und Festspielstadt

Stadt Salzburg

  • Das Schloss Mirabell und der Schlossgarten
  • Das Schloss Hellbrunn und der Zoo Salzburg
  • Das Schloss Leopoldskron
  • Die Festung Hohensalzburg
  • Der Mönchsberg
  • Der Kapuzinerberg mit dem Franziskischlössl
  • Das Kunsthistorische Museum DomQuartier
  • Das Museum der Moderne und das Haus der Natur
  • Hangar 7 am Flughafen Salzburg
  • Das Mozart Geburts- und Wohnhaus
  • Die Salzburger Festspiele von Juli bis August
  • Der Markt in der Wiener-Philharmoniker-Gasse
  • Eine Wanderung auf den Gaisberg
ab € 149,- p.P.
Top-Angebot
2, 3, 4 oder 7 Nächte 

Inkl. Halbpension (4-Gang-Wahlmenü), Musikabende,
tägl. Eintritt ins 3.000 m2 große Wellness u. Spa "Bergerbad"

Kein Angebot mehr verpassen

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Sichern Sie sich jetzt Ihren Urlaub:

(+49) 08654 / 48820

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Hotel Rupertihof
D - 83404 Ainring
Rupertiweg 17

© fullmarketing.at GmbH